Old Country Road-Aussies
fon: 04322/6705
mail: oldcountryroad@web.de

Über den Australian Shepherd

Der Australian Shepherd ist eine noch relativ junge Hütehundrasse, die in den USA in den 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts entstand. Ursprünglich hüteten die Hunde aus Australien importierte Schafe, daher der Name. Von den mittelgroßen Tieren gibt eine Vielzahl von verschiedenen Farbvarianten, auch in ihrem Charakter besteht eine große Bandbreite. Allen gemeinsam ist eine hohe Intelligenz und ein ausgeprägter "will to please" gegenüber seinem Menschen. Es sind aktive Hunde, die  täglich klare Beschäftigungsangebote brauchen, dann aber auch wieder sehr gut zur Ruhe  kommen. Erst vor Kurzem haben engagierte Züchter begonnen, die individuell vorhandenen guten "Familienhundeigenschaften" gezielt durch ausgewählte Verpaarungen zu verstärken.

Eine  differenzierte Rassebeschreibung finden Sie hier:

http://www.easy-dogs.net/home/blog/der_hund_zucht_haltung/gastautoren/dr_ute_blaschke_berthold/rasseportrait_aussie.html

Weitere interessante Informationen:

http://www.aussie-netz.de

http://www.aussie.de

Der größte und älteste Zuchtverband ist der Australian Shepherd Club of America, der unter anderem eine DNA-Datenbank der meisten dort registrierten Hunde führt, siehe: http://www.asca.