Old Country Road-Aussies
fon: 04322/6705
mail: oldcountryroad@web.de

Unsere Welpen, die Old Countryroad-Aussies

Der Nachwuchs kam in der Nacht vom 25. zum 26. September 2013. Alle sind gesund und überaus munter. Wir entschieden uns für Namen aus dem Indianischen, wodurch jeder Name eine Bedeutung inne hat. Mara macht sich hervorragend als Mutter. Sie bekam ihre Kleinen in unserem Schlafzimmer, hier bleiben sie in ihrer Wurfkiste, bis sie mobiler werden. Sie nehmen atemberaubend schnell zu, haben am 6.10. angefangen, die Augen zu öffnen und halten unsere Hündin ganz schön auf Trab. Sie hält alle mustergültig satt und sauber, besteht aber auch auf kleinen Erholungsspaziergängen. Sie braucht etwa die dreifache Futtermenge!

Am 17.10. sind die immer mobileren Jungen in unser zur Welpenstube umgestaltetes Eßzimmer umgezogen und durften bei herrlich warmem und sonnigem Herbstwetter schon mal ganz kurz ins Freie (die Bilder hiervon  sind bei den einzelnen Hunden zu besichtigen)

Am 3.11. konnten wir unsere mittlerweile äußerst agilen Kleinen endlich mal wieder bei Sonnenschein in ihrem Außengehege fotografieren, die Bilder sind ebenfalls bei den einzelnen Hunden zu sehen. Es macht immer mehr Freude, sich mit den Welpen zu beschäftigen. Sie werden jetzt immer weniger gesäugt und werden zunehmend mit BARF gefüttert. Die Mutter ist jetzt viel mit der Erziehung ihrer Jungen beschäftigt.

Ab Ende November brauchen die Kleinen immer mehr Einzelbetreuung, sie werden jetzt  nach und nach an ihre neuen Familien abgegeben.